Ribeye-Steak in Rotweinmarinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Thymian (gerebelt)
  • 1 Teelöffel Estragon (gerebelt)
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Tropfen Tabasco
  • 250 ml Rotwein
  • 4 Ribeye-Steaks
  • Salz
  • Pfeffer

Petersilie unter fliessendem kaltem Wasser abschwemmen, abtrocknen und zerkleinern. Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Lorbeergewürz zerbröseln. Alle 3 Ingredienzien mit Pfeffer, Thymian, Estragon, Tabasco und Rotwein durchrühren.

Ribeye-Steaks unter fliessenedem kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen, in die Marinade legen und wenigstens 4 Stunden ziehen.

Daraufhin abrinnen, abtrocknen und unter dem aufgeheizten Bratrost rare (3 Min. auf beiden Seiten) bzw. medium (4 Min. auf beiden Seiten) grillen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Zuspeise: Folienkartoffeln mit Küchenkräuter-Krem-fraiche, Friséetomatensalat

Getränk: Rotwein von der Ahr

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Ribeye-Steak in Rotweinmarinade

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 08.08.2015 um 10:15 Uhr

    Bei 4 Minuten auf beiden Seiten Medium? Das müssen Papiersteaks sein!

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 09.11.2014 um 11:47 Uhr

    Tolles Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche