Rhubarb Upside-Down Cake - Rhabarberkuchen aus der Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Füllung:

  • 60 g Butter
  • 0.5 Tasse Zucker
  • 3 Tasse Rhabarber (klein geschnitten)
  • 1 Tasse Himbeeren, frisch; nach Lust und Laune

Teig:

  • 1 Tasse Mehl
  • 1.5 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Butter
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Eier
  • 120 ml Buttermilch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Den Küchenherd auf 180 °C vorwärmen. Die Butter in einer großen ofenfesten Bratpfanne, vorzugsweise aus Gusseisen, erwärmen. Den braunen Zucker dazugeben und bei mittlerer Hitze rühren, bis er sich gelöst hat. Rhabarber dazugeben und gut unterziehen, bis er gleichmässig mit Zucker bedeckt ist. Die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen und den Rhabarber nun vielleicht gleichmässig mit Himbeeren überstreuen. Bis zum Backen zur Seite stellen.

Für den Teig Mehl, Backpulver und Salz in eine ausreichend große Schüssel sieben. In einer anderen Backschüssel Butter und Zucker kremig aufschlagen. Eier, Buttermilch sowie den Vanilleextrakt untermengen. Daraufhin die übrigen Ingredienzien genau untermengen. Den Teig über die Rhabarbermasse Form und in der Bratpfanne 30-40 min im Herd backen. Mit einem Holzstäbchen den Gargrad prüfen (wenn er keine Rückstände zeigt, ist der Teig durch). Die Bratpfanne vorsichtig auf einen Servierteller stürzen und 1 Minute ruhen, damit sich die Zuckermasse gleichmäßig verteilen kann. Daraufhin die Bratpfanne abheben. Der Kuchen wird noch warm gereicht.

Für 6-8 Leute.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rhubarb Upside-Down Cake - Rhabarberkuchen aus der Bratpfanne

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 05.06.2015 um 05:13 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche