Rhöner Lammfleischtiegel süß-sauer, in Apfelwein und Honig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Apfelwein-Honig-Beize::

  • 1000 ml Apfelwein (am besten hausgemacht)
  • 120 g Rhöner Honig
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Zweig Frischer Thymian oder
  • 1 EL Getrockneter Thymian, gerebelt

Lammfleischtiegel::

  • 600 g Keulenfleisch von dem Lamm, 2 cm große Würfel
  • 150 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 EL Paradeismark
  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g Streifchen von Wurzelgemüse
  • (z.B. Porree, Sellerie, Karotten)
  • 2 Äpfel, in feinen Würfeln
  • Fett (zum Anbraten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin, Thymian
  • Honig
  • Apfelwein zum Abschmecken

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Alle Ingredienzien für die Beize in einen Kochtopf Form, zum Kochen bringen und wiederholt abkühlen. Lammkeulenfleisch dazugeben und 1 bis 3 Tage darin einmarinieren. Fleisch in ein Sieb Form und Beize auffangen.

Fett erhitzen und das Fleisch mit den Zwiebelwürfeln anbraten. Mit wenig Beize löschen und Paradeismark dazugeben, kurz anschwitzen, Mehl einstäuben und mit der übrigen Beize auffüllen. Alles zusammen 40 bis 60 min dünsten. 10 min vor Ende der Garzeit Gemüsestreifen zufügen. Zum Schluss Apfelstückchen dazugeben und mit den Gewürzen und Kräutern nachwürzen.

Als Zuspeise eignen sich hausgemachte Kartoffelklösse bzw. breite Rhöner Nudeln.

eingelegt

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhöner Lammfleischtiegel süß-sauer, in Apfelwein und Honig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche