Rheintaler Bratentopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Gespickter Rindsbraten
  • 400 g Erdäpfeln
  • 200 g Karotten
  • 200 g Kohlräbli
  • 1 lg Zwiebel
  • 200 ml Rotwein
  • 500 ml Bratensauce
  • 100 g Weisse Bohnen; eine Nacht lang
  • Einweichen und vorkochen

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Das Fleisch würzen und im Kochtopf bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Die in Würfel geschnittene Zwiebel und das Lorbeergewürz beifügen.

Mit Rotwein löschen und leicht kochen. Die Bratensauce aufgiessen und bei zugedecktem Kochtopf eine Stunde im Herd dünsten.

Anschliessend die in groben Stäbchen geschnittenen Karotten, Kohlräbli und die in Würfel geschnittenen Erdäpfeln und die weissen Bohnen hinzfügen. Noch eine halbe Stunde bei geschlossenem Deckel weiter dünsten.

Braten herausnehmen und in Tranchen schneiden und über das Gemüse anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rheintaler Bratentopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche