Rheinäsche Krone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Äschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Butter
  • 300 g Sellerie
  • 200 g Gelbe und rote Karotten
  • 100 g Porree
  • 100 g Rüben
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • Frische Küchenkräuter zur Garnierung

* Äschen schuppen, ausnehmen und säubern, mit Salz und Pfeffer würzen. * Fische auf beiden Seiten circa 1 Minute in der Hälfte der Butter anbraten, dann von dem Feuer nehmen.

* Das Gemüse reinigen, abspülen, in 2 Zentimeter große Stückchen schneiden und in der übrigen Butter sautieren.

* Gemüsesuppe dazugeben und das Ganze weichdünsten (das Gemüse sollte noch Biss haben!).

* Gemüse auf einer Fischplatte anrichten, die angebratenen Äschen darauf legen, Weisswein aufgießen und das Ganze im Herd sanft bei 110 °C 15 bis 20 Min. gardünsten.

* Mit frischen Kräutern überstreuen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rheinäsche Krone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche