Rhabarberwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Ergibt Etwa:

  • 4500 ml Rhabarberwein
  • 2500 g Rhabarber; in Längsrichtung halbiert und in 2 1/2 cm lange Stückchen geschnitten
  • 4500 ml Wasser; in etwa !!
  • 2000 g Zucker; etwa !!
  • 60 g Ingwer (Knolle)
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 30 g Nelken

Die Rhabarberstücke in einen Steinzeugtopf legen und so viel Wasser hinzugießen, dass sie bedeckt sind. Die Mischung 10 Tage lang stehenlassen und täglich umrühren. Dabei den Rhabarber mit einem Holzlöffel zerdrücken.

Die Flüssigkeit durch ein feinmaschiges Sieb in eine zweite Backschüssel Form und die Masse abmessen. Pro 1 ein Viertel Liter Flüssigkeit 500 g Zucker zufügen und rühren, bis der Zucker gelöst ist.

Etwa 3 dl dieser Flüssigkeit (bezogen auf 2 1/2 kg Rhabarber) in einen kleinen Topf Form. Ingwer, Nelken und Zimt hinzfügen und zum Kochen bringen.

Zugedeckt 20 Min. ziehen. Die erkaltete und abgeseihte Flüssigkeit zu den restlichen Ingredienzien in die Backschüssel gießen und 2 bis 3 Wochen gären. Falls nötig, den Schaum von der Oberfläche abschöpfen.

Den Wein auf große Ballonflaschen ziehen und erst einmal 5 Wochen locker verkorkt stehenlassen.

Sobald keine Blasen mehr aufsteigen, in Weinflaschen abfüllen und fest verkorken.

Nach Oskar Marti, Ein Poet am Küchenherd, Frühling in der Küche, Hallwag,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarberwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche