Rhabarbertorte mit Honigbaiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zutaten Für 8 Stücke:

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 50 g Staerkrpuder
  • 150 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Nelken
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 1000 g Rhabaeber
  • 2 Eiklar
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 100 g Zucker
  • 50 g Honig

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Teigzutaten gut durchrühren und auf dem Boden einer eingefetteten Sprinform ( 24 cm ø) verteielen und den Rand ein kleines bisschen hochziehen.

Den geputzten Rhabarber in 3 cm lange Stückchen teilen und den Teig dicht damit belegen. Den Kuchen im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C zirka 40 min backen. Die 2 Eiklar mit dem Saft einer Zitrone sehr steif aufschlagen. Unter durchgehendem Schlagen erst den Zucker und dann flüssigen Honig hinzufügen. Die masse muss so steif sein, dass sich bei dem Schlagen lange Spitzen bilden. Die Honigbaisermasse in einen Spritzbeutel befüllen. Auf die vorgrbackene Rhabarbertorte ein Gitter spritzen. Jetzt die Rhabarbertorte zurück in den Herd Form und noch 15 min weiterbacken, bis der Honigbaiser goldgelb geworden ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rhabarbertorte mit Honigbaiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche