Rhabarbertarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Orange, Schale fein abgerieben
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kalte Butter
  • 2 EL Orangensaft oder Wasser (vielleicht mehr)

Belag:

  • 400 g Rhabarber, geputzt, in lange Stückchen geschnitten (vielleicht mehr)
  • 100 g Zucker (75 Gramm + 25 Gramm)
  • 2 Eidotter
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 100 g Mandelkerne, abgeschält, sehr fein gemahlen
  • 100 g Rahm oder evtl. Crème fraîche
  • 6 Safranfäden, fein zerrieben (vielleicht mehr)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

geben Durchmesser 24 bis 26 cm (rund), oder evtl. 2x 11x34cm (länglich) Teig:

Staubzucker, Orangenschale, Mehl, Salz und Butter feinkrümelig durchhacken. Wasser oder evtl. Orangensaft hinzfügen, schnell zu einem Teig zusammenfügen. 60 min bei geschlossenem Deckel kaltstellen.

Den Teig auf Mehl 3 mm dick in der Grösse des Blechs auswalken. Backblech ausbreiten, einen Rand hochziehen und den Boden einstechen. Nochmals abgekühlt stellen.

Teig mit Pergamtenpapier bedecken, 10 -15 Min. in der Mittes des auf 200 °C aufgeheizten Backofens backen. Herausnehmen, Pergamtenpapier entfernen. Für weitere 5 Min. in das Backrohr schieben, dann herausnehmen und auskühlen.

Belag: 75 g Zucker, Eidotter und Eier cremig rühren. Mandelkerne, Rahm und Safran hinzfügen, vermengen und auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen, mit Rhabarber belegen.

15 bis 20 Min. in der Mitte des heissen Ofens backen. Restlichen Zucker darüberstreuen, im oberen Teil des Ofens kurz zerrinnen lassen. Herausnehmen, noch laufwarm zu Tisch bringen.

Anm. Erfasser: Auf dem Foto erscheint der Kuchen in der langen schmalen geben gebacken. Der Rhabarber ist als deckorativer Zebrastreifen in langen Stücken (beinahe so lang wie geben breit, knapp 11cm) angeordnet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rhabarbertarte

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 09.06.2015 um 05:34 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche