Rhabarberschmarrn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rhabarber
  • 40 g Pistazienkerne
  • 70 g Mehl
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Schlagobers
  • 50 g Butter
  • Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Rhabarber spülen, säubern und etwa zwei cm dicke Stückchen schneiden. Pistazien grob hacken.

Mehl, Eidotter, 1/3 von dem Zucker, Salz und Schlagobers zu einem glatten Teig rühren. Eiklar mit einem weiteren Drittel von dem Zucker steif aufschlagen und unterziehen.

In einer Bratpfanne die Butter aufschäumen, den übrigen Zucker dazugeben und leicht karamelisieren. Den Rhabarber darin ein kleines bisschen anbraten, die Pistazien einstreuen und bei mittlerer Hitze den Teig darauf gleichmäßig verteilen, eine bis zwei min anbraten, die Bratpfanne mit der Menge im aufgeheizten Herd bei 200 °C zirka Zehn min backen.

Mit zwei Gabeln zerreissen, auf den Tellern gleichmäßig verteilen und mit Staubzucker bestäubt zu Tisch bringen.

Tipp:

Natürlich kann man den Pfannkuchenteig ebenfalls mit Milch anstatt Schlagobers kochen, dann wird der Schmarrn leichter, mit Schlagobers wird er schön kremig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarberschmarrn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche