Rhabarberschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Schöne rote Rhabarber
  • 50 ml Süssmost
  • 50 g Zucker ((1))
  • 1 Scheiben Gelatine
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Wasser (warm)
  • 15 g Zucker ((2))
  • 100 ml Rahm
  • 250 g Schöne, rote Erdbeeren
  • 20 ml Grand Marnier

Rhabarber rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), also in Längsrichtung die Fäden ausziehen, in gleichmässige Stückchen schneiden und in Süssmost und Zucker (1) schön weich dämpfen.

Gelatine im kalten Wasser einweichen, auspressen, in warmer Backschüssel über dem Wasserdampf zerrinnen lassen und beifügen. Eidotter, warmes Wasser und Zucker in der warmen Backschüssel über dem Wasserdampf aufschlagen und an der Kühle glatt rühren (warm-abgekühlt aufschlagen).

Rahm schön steif aufschlagen, mit Rhabarbermasse und dem Eidotter mischen, abgekühlt stellen.

Erdbeeren rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), abspülen, gefällig schneiden und mit Grand-Marnier einmarinieren. Die Beeren gefällig anrichten und mit einem heissen Esssloeffel schöne 'Nockerl' von dem Rhabarbermousse anrichten. Mit ein kleines bisschen geschlagenem Rahm garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarberschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche