Rhabarbersauce I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rhabarber
  • 100 g Farinzucker
  • 200 g Schalotten
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 5 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 0.5 Teelöffel Korianderkörner
  • 5 EL Kräuteressig
  • Salz
  • 25 g Mandelblättchen

Rhabarber abziehen und in sehr kleine Stückchen schneiden. Mit dem Zucker vermengen, eine halbe Stunde Saft ziehen, dann im eigenen Saft dünsten.

Schalotten und Knoblauch enthäuten und sehr fein würfelig schneiden. Petersilie und Basilikum abbrausen, abtrocknen und klein hacken. Das Ganze im heissen Öl glasig rösten. Pfeffer- Senf und Korianderkörner im Mörser zerstoßen, zu der Zwiebel-Gewürzmischung Form und kurz anbraten. Die Mischung dann unter den Rhabarber rühren, mit Essig und Salz nachwürzen und im offenen Kochtopf noch 10 Min. leicht wallen. Dabei hin und nochmal verrühren. Zum Schluss die Mandelkerne hinzufügen.

Passt zu: kurzgebratenem oder evtl. gegrilltem Fleisch, zu Fleischfondue, kaltem oder evtl. warmen Geflügel, gebratenem Seefisch.

Schraubdeckelgläsern mehrere Wochen. Der besseren Haltbarkeit wegen können Sie vielleicht noch ein klein bisschen Öl auf die Oberfläche tröpfeln.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rhabarbersauce I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte