Rhabarberparfait mit Erdbeersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 4 Eidotter
  • 0.5 Limette ;abgeriebene Schale und Saft davon
  • 125 ml Schlagobers
  • 500 g Erdbeeren
  • 30 g Staubzucker
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Pk. Gelin ;a 200 g

Rhabarber abspülen, reinigen und in Stückchen schneiden. Zucker und Rhabarber in eine Bratpfanne Form und leicht karamelisieren.

Alles unter Rühren zirka

5 min weichdünsten.

Rhabarber in eine geeignete Schüssel Form und mit dem Schneidstab zermusen. Die Hälfte des Vanillezucker unterziehen. Eidotter dicklich schlagen. Rhabarberpuerree, Limettenschale und -saft hinzufügen und unterziehen.

Schlagobers steif aufschlagen und unter die Menge ziehen. Erdbeeren abspülen, reinigen und die Hälfte zermusen. Restliche Erdbeeren kleinschneiden.

Die Hälfte des Erdbeerpürees auf die Rhabarbermasse Form und beides ein kleines bisschen miteinander vermengen. Parfaitmasse in eine Kastenform (ca. 28 cm lang) befüllen und etwa 4 Stunden einfrieren.

Restliches Erdbeerpürree, Staubzucker, restlicher Vanillezucker, Saft einer Zitrone und Gelin genau durchrühren, auf Teller gleichmäßig verteilen. Kleingeschnittene Erdbeeren dazugeben.

Parfait mit einem spitzen Küchenmesser am Formenrand lösen. Kurz in heisses Wasser tauschen und auf eine Platte stürzen. Parfait in Scheibchen schneiden und auf den Tellern anrichten. Nach Wahl mit Zitronenmelisse verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarberparfait mit Erdbeersalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche