Rhabarberkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Belag:

  • 600 g Rhabarber

Teig:

  • 100 g Butter
  • 125 g Zucker
  • Salz
  • 1 Tasse Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Backpulver

Ausserdem:

  • Fett
  • 25 g Zucker

Baisermasse:

  • 3 Eiklar
  • 150 g Zucker
  • 40 g Mandelblättchen

Zum Bestreuen:

  • 25 g Mandelblättchen

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Den Rhabarber reinigen, abspülen und in fingerlange Stückchen schneiden. Gut abrinnen.

Für den Teig Butter oder Zucker, Salz, Leichtbutter und Vanillezucker mit den Quirlen des Mixers cremig rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Eier der Reihe nach unterziehen. Das gesiebte Mehl mit Mandelkerne und Backpulver vermengen und nach und nach unterziehen.

Den Teig in eine gefettete Tortenspringform (26 cm) befüllen. Die Rhabarberstücke dicht aneinander darauflegen und mit Zucker überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten eine halbe Stunde backen.

In der Zwischenzeit für die Baisermasse das Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen, den Zucker einrieseln und so lange weiterschlagen, bis eine feste, glänzende Menge entstanden ist. Die Mandelblättchen ein kleines bisschen bröckeln und unterziehen.

Die Baisermasse auf den Kuchen aufstreichen, mit Mandelblättchen überstreuen und den Kuchen 15 Min. weiterbacken. In der geben auskühlen.

Backzeit: insgesamt ein wenig 45 Min. Elektroherd: 175 Grad Gasherd: Stufe 2 Umluft: 150 Grad

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rhabarberkuchen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 04.06.2015 um 11:46 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche