Rhabarberkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 100 ml Milch
  • 25 g Leichtbutter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanillezucker (Päckchen)
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver

Belag:

  • 75 g Leichtbutter
  • 4 EL Milch
  • 75 g Kokosraspel
  • 125 g Zucker
  • 500 g Rhabarber (geputzt)
  • Staubzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Milch und Leichtbutter erhitzen und auskühlen. Vanillezucker, Eier, Zucker und Salz mit dem Rührgerät cremig rühren, Mehl und Backpulver kurz unterziehen, folgend das Milch- Fett-Gemisch hinzufügen. Teig in eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Tortenspringform (26 cm ø) Form und vorbacken Schaltung: 180 bis 200 Grad , 2. Schlebeleiste v. U.

160 bis 180 Grad , Umluftbackofen 20 min

In der Zwischenzeit für den Belag Milch, Kokosraspel, Leichtbutter und Zucker erhitzen. Rhabarber in 2 bis 3 cm lange Stückchen schneiden, mit wenig Wasser 5 Min. aufwallen lassen, vorsichtig auf 1 bzw. Automatik- Kochstelle 3 bis 4 weichdünsten, er sollte nicht zerfallen; gut abrinnen, Kokosmasse auf den vorgebackenen Teig aufstreichen, die Rhabarberstücke darauf gleichmäßig verteilen. 15 Min. weiterbacken. Nach dem Backen vielleicht mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rhabarberkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche