Rhabarberkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Teig:

  • 375 g Mehl
  • 40 g Germ
  • 150 ml Milch (lauwarm)
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • etwas Butter
  • 5 Eier
  • 200 g Zucker (+ 5 EL)
  • 2 kg Rhabarber
  • 100 g Biskotten
  • 3 P. Vanillezucker
  • 200 ml Schlagobers
  • 100 g Mandeln (gehobelt)
  • 200 g Creme fraîche

Für dem Rhabarberkuchen Germ und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken.

Salz und Butterflocken am Mehlrand verteilen. Die Hefemilch in die Mulde gießen und vom Rand aus alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt gehen lassen.

Den Rhabarber in 1 cm lange Stücke schneiden. Die Biskotten zerbröseln und in etwas Butter rösten. Mit Vanillezucker und Mandelblättchen vermischen.

Ein Backblech mit hochgezogenem Rand fetten. Den Germteig zusammenschlagen. Nochmals rasten lassen. Ausrollen und auf das Blech legen und einen Rand hochziehen. Die Bröselmischung darauf verteilen.

Den Teig 10 Minuten gehen lassen, dann die Rhabarberstücke darauf verteilen. Eier, Creme fraiche, Schlagobers und 200 g Zucker verrühren und über den Kuchen gießen. Weitere 5 EL Zucker darüber streuen. Den Kuchen ins 200° ins heiße Rohr schieben und den Rhabarberkuchen 45 Minuten backen.

Tipp

Servieren Sie den noch lauwarmen Rhabarberkuchen mit einer Kugel Vanilleeis und frischer Minze.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Rhabarberkuchen

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 12.12.2015 um 06:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 25.09.2015 um 16:27 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 11.05.2015 um 18:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 09.04.2015 um 17:23 Uhr

    schaut toll aus, muss ich probieren

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 30.03.2015 um 08:11 Uhr

    gut!!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche