Rhabarberkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (ganz)
  • 2 Teelöffel Backpulver

Belag:

  • Öl (zum Bestreichen)
  • 750 g Rhabarber
  • 140 g Zucker
  • 3 Eiklar
  • 3 Eidotter
  • 3 EL Schlagobers bzw. Dosenmilch
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 3 Teelöffel Stärkemehl

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Als erstes aus Zucker, Butter, Mehl, Salz, Ei und Backpulver einen Teig für den Kuchenboden durchkneten. Den Bodenteig in eine Tortenspringform legen, mit Öl bestreichen, den gewürfelten Rhabarber darauf gleichmäßig verteilen, mit 40 g Zucker überstreuen und zirka 20 bis 30 Min. backen.

In der Zwischenzeit Eiklar und übrigen Zucker steif aufschlagen.

In einer zweiten Backschüssel Schlagobers, Eidotter, Vanillezucker und Stärkemehl mixen und unter die Eischneemasse heben.

Als nächstes den Guss über den vorgebackenen Rhabarberkuchen gießen und wiederholt ca. 15 bis 20 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarberkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche