Rhabarberkuchen Mit Mandelbaiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Mürbeteig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 125 g Butter
  • 65 g Zucker
  • 1 Eidotter
  • Griess zum Bestreuen

Belag:

  • 1000 g Rhabarber
  • 3 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (Saft und Schale davon)
  • 3 EL Griess

Baiser:

  • 4 Eiklar
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mandelkerne (blättrig)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Boden aus den angeführten Ingredienzien einen Mürbteig machen.

Eine Tortenspringform (28 cm ø) mit dem Teig ausbreiten, dabei aus ein Drittel des Teiges eine Rolle formen und als Rand glatt drücken. Den Boden mit Griess überstreuen (nimmt Flüssigkeit von dem Rhabarber auf).

Für den Belag den Rhabarber reinigen und kleinschneiden, mit kochend heissem Wasser begießen und warten, bis es nicht mehr perlt.

Gut abrinnen. Die Eidotter mit dem Saft einer Zitrone, Zucker, Vanillezucker und -schale cremig rühren.

Den Griess unter die Eidotter-Mischung ziehen und mit dem Rhabarber mischen. Auf den Boden Form.

Die Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen, den Zucker dazugeben, weiterschlagen und zum Schluss die Mandelkerne unterziehen. Diese Menge auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen.

Bei 200 °C auf der untersten Schiene ca. 60 Min. backen, dabei die Oberfläche bedecken, vorausgesetzt, dass der Kuchen zu dunkel wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rhabarberkuchen Mit Mandelbaiser

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 09.06.2015 um 05:31 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche