Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Belag:

  • 1500 g Rhabarber
  • 700 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone (abgerieben)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 150 g Zucker
  • 250 g Butter- oder Margarinefloeck
  • Salz
  • 150 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Zimt

Baisermasse:

  • 4 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 300 g Zucker
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)

Rhabarber spülen, trocken reiben, abziehen und in 2 cm lange Stückchen schneiden. In eine ausreichend große Schüssel Form, mit Zucker und Vanillezucker überstreuen und 1 Stunde bei geschlossenem Deckel ziehen.

In der Zwischenzeit aus Backpulver, Eiern, Mehl, Saft einer Zitrone, Zucker, Zitronenschale, Butter- bzw. Margarineflöckchen und Salz einen geschmeidigen Mürbeteig durchkneten. eine halbe Stunde kaltstellen, auf einem Blech auswalken und ein paarmal einstechen. Entlang der Blechkante einen Alufolienstreifen hochbiegen. Gemahlene Mandelkerne und Zimt vermengen und auf die Teigplatte streuen.

Rhabarberstücke abrinnen und gleichmässig darübergeben. Etwa eine halbe Stunde bei 200 Grad , G-Küchenherd Stufe 3 vorbacken.

Für die Baisermasse Eiklar, Salz und Saft einer Zitrone sehr steif aufschlagen, gemächlich den Zucker einrieseln und weiter aufschlagen.

Jetzt die gemahlenen Mandelkerne einrühren. Die Menge in einen Spritzbeutel mit großer Stentülle geben und gitterartig über den Rhabarberkuchen spritzen.

Nochmals in das Backrohr schieben und bei ein wenig geringerer Hitze 30 Min. backen.

Auf dem Backblech in Stückchen schneiden und dann anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche