Rhabarberkrapfen mit Traminer-Mandelmilchschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 60 g Butter
  • Salz

Füllung:

  • 2 Rhabarber
  • 4 EL Semmelbrösel (eventuell mehr)
  • 1 EL Mandelkerne
  • Blatt Minze
  • 3 EL Kristallzucker
  • 200 ml Amaretto
  • Zimt
  • 3 EL Butter
  • Backfett bzw. Schmalz

Traminerschaum:

  • 250 ml Traminer
  • 4 Eidotter
  • 2 EL Mandelmilch oder Amaretto
  • 3 EL Kristallzucker
  • Vanillezucker

Ingredienzien für den Teig mit so viel Wasser zusammenkneten, dass ein zäher Teig entsteht. Teig 1 Stunde rasten. Für die Fülle Rhabarber abschälen und dünnblättrig schneiden. Mandelkerne hacken, Minze klein schneiden. Zucker in einer Bratpfanne unter durchgehendem Rühren bis zur leichten Braunfärbung erhitzen, Butter untermengen. Minze, Bröseln, Rhabarber und Mandelkerne beifügen. Den Teig sehr dünn auswalken und in zwei auf der Stelle große Blätter schneiden. Ein Teigblatt haeufchenweise mit Fülle belegen. Zweites Teigblatt darüber legen, Teig rund um die Fülle fest drücken, Berliner ausstechen.

Backfett erhitzen, Berliner einlegen und schwimmend zu goldbrauner Farbe backen. Berliner aus dem Fett heben und auf einem Geschirrhangl gut abrinnen. Für den Traminerschaum alle Ingredienzien über Wasserdampf auf 70 Grad schlagen. Sofort mit den gezuckerten Berliner zu Tisch bringen.

Gerald Lindlbauer

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarberkrapfen mit Traminer-Mandelmilchschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche