Rhabarberkonfitüre

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 EL Rosenblütenblätter; Masse anpassen getrocknet
  • 500 g Rhabarber; in Stückchen
  • 375 g Zucker (Menge anpassen)
  • 200 g Äpfel; z.B. Klaräpfel, Golden Delicious
  • Geschält, entkernt, in feine Stückchen geschnitten
  • 0.5 Zitrone
  • 0.5 Blondorange; Saft
  • 2 Teelöffel Rosenwasser

Rosenblütenblätter in ein feines Baumwolltuch binden. Mit Rhabarber, Zucker, Äpfeln und Zitrussaft in einer weiten Chromstahlpfanne vermischen. Zugedeckt 120 Minuten ziehen. Darauf unter Rühren gemächlich aufwallen lassen und unter Rühren leicht wallen, bis der Gelierpunkt erreicht ist (ca. Zwanzig min).

Rosenblätter entfernen, Rosenwasser beigeben, auf der Stelle in gut gereinigte, vorgewärmte Gläser Form und verschließen.

Dunkel und abgekühlt gelagert, kann die Marmelade drei Monate aufbewahrt werden. Einmal geöffnet, Marmelade im Kühlschrank behalten.

Mit gesalzener Butter zu Blini bzw. Pancakes zu Tisch bringen.

Tipp: Für die Marmelade unreife Äpfel, Fallobst verwenden, die Konfiture geliert schneller.

et

X X

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rhabarberkonfitüre

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche