Rhabarberkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rhabarber
  • 150 ml Weißwein
  • 150 ml Apfelsaft
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1/2 Vanilleschote (Mark)
  • 5 EL Cassis (oder Johannisbeersaft)

Für das Rhabarberkompott die Rhabarberstangen schälen und in kleine Stücke schneiden.

Den Zucker in einem Topf leicht karamellisieren lassen, mit Apfelsaft und Weißwein ablöschen und das Vanillemark, die Zimtstange und den Cassis dazu geben.

Alles kurz aufkochen lassen. Die Rhabarberstücke einlegen und auf kleiner Stufe ca. 2 Minuten köcheln, vom Herd ziehen und ohne Hitze einige Zeit nachziehen lassen.

Die Gewürze entfernen und das Rhabarberkompott lauwarm oder erkaltet in Dessertschüsseln servieren.

 

Tipp

Anstatt dem Cassis können Sie für das Rhabarberkompott auch jeden anderen Beerenlikör verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 6 1

Kommentare48

Rhabarberkompott

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 18.05.2016 um 20:51 Uhr

    Zur Zeit der Rhabarberschwemme fülle ich das fertige Kompott kochend heiß in Twist-off Gläser und habe damit einen köstlichen Vorrat für den Winter.

    Antworten
  2. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 04.12.2015 um 08:38 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 14.10.2015 um 08:04 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 22.08.2015 um 08:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 16.08.2015 um 14:47 Uhr

    Das ist aber nichts für Kinder

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche