Rhabarberkompott auf Bananenschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kompott:

  • 500 g Rhabarber
  • 4 EL Grenadinesirup (*)
  • 100 g Zucker

Bananenschaum:

  • 4 Bananen (klein)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 360 g Joghurt (natur)
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 4 EL Zucker

Die Rhabarberstangen schälen, holzige Teile entfernen und in etwa drei cm lange Stückchen schneiden. In eine Bratpfanne Form und den Sirup sowie den Zucker beigeben. Langsam aufwallen lassen, dann bei geschlossenem Deckel im eigenen Saft nur gerade knapp weich machen. Auskühlen. Achtung: Die Rhabarberstücke gardünsten bei dem Auskühlen noch leicht nach! Die Bananen abschälen, in Rädchen schneiden und mit dem Saft einer Zitrone, dem Joghurt, dem Vanillezucker und dem Zucker im Handrührer oder mit dem Handmixer zermusen.

Zum Servieren den Bananenschaum in tiefen Dessertellern anrichten und das gut abgetropfte Rhabarberkompott darüber gleichmäßig verteilen oder den Bananenschaum als Häubchen über das Kompott gleichmäßig verteilen. Nach Lust und Laune mit ein klein bisschen gehackten Pistazien oder gerösteten Mandelblättchen überstreuen.

(*) Grenadinsirup - Dieser Sirup aus Granatapfelsaft und Zucker hat eine intensiv rote Farbe. Er wird darum oft zum Färben von Cocktails und Konfekt, aber ebenso zum Süssen von Desserts verwendet.

Man kann den Saft ebenso gleicher aus frischen Granatäpfeln machen; dazu die Früchte halbieren und auf der Zitruspresse ausdrücken. Granatäpfel gedeihen in allen Mittelmeerländern und werden bei uns von September bis Ende März importiert. Vorsicht: Ob frisch beziehungsweise als Sirup, der Saft beinhaltet ausreichend Gerbsäure, welche auf Textilien Flecken verursacht, die sich kaum beziehungsweise gar nicht mehr entfernen.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rhabarberkompott auf Bananenschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte