Rhabarbercremetorte mit Himbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

Creme:

  • 1 Packerl Qimiq (Vanille)
  • 1 El Staubzucker
  • 220 g Rhabarbermarmelade
  • 250 g Topfen
  • 125 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 3 Blätter Gelatine

Guss:

  • 1 Packerl Tortengelee (rot)
  • 200 g Himbeeren (zum Belegen)

Für die Rhabarbercremetorte zunächst den Tortenboden zubereiten. Dazu die Eier trennen. Das Eiklar mit einer Prise Salz halbsteif schlagen, Zucker und Vanillezucker einschlagen, die Dotter etwas verklopfen und nach und nach beigeben. Alles schaumig aufschlagen.

Das Mehl unterheben und den Teig in eine ausgefettete und gemehlte Tortenform geben (ca. 22 - 24 cm Durchmesser ) im vorgeheiztem Backrohr bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen, ob die Torte fertig gebacken ist . Aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Für die Creme das Qimiq drei Minuten cremig aufschlagen, die Marmelade, Staubzucker und Topfen einrühren, die eingeweichte und in etwas Rum oder Wasser aufgelöste Gelatine klümpchenfrei einrühren und das geschlagene Schlagobers unterheben.

Die Tortenform mit Backpapier auskleiden und den ausgekühlten Tortenboden in die Form legen, mit etwas Rhabarbermarmelade bestreichen und die Creme darauf verteilen.

Über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Creme fest wird. Die Himbeeren auf der Creme verteilen und mit dem nach Packungsanleitung hergestellten Tortenguss überziehen.

Nochmals kurz kalt stellen, bis der Tortenguss fest ist . Rhabarbercremetorte aus der Form nehmen und genießen !

Tipp

Natürlich kann man für die Rhabarbercremetorte auch statt Rhabarbermarmelade jede andere Marmelade verwenden. Ich habe die Rhabarbermarmelade wegen ihrer fruchtig - frischen Säure genommen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Rhabarbercremetorte mit Himbeeren

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 27.11.2015 um 12:05 Uhr

    sehr gut.

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 29.06.2015 um 19:44 Uhr

    stell ich mir köstlich vor :-)

    Antworten
  3. linda1989
    linda1989 kommentierte am 29.06.2015 um 09:31 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 27.06.2015 um 22:17 Uhr

    Leckere Kombi

    Antworten
  5. mona0649
    mona0649 kommentierte am 27.06.2015 um 11:43 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche