Rhabarbercreme mit Bananenwürfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rhabarber
  • 200 ml Apfelsaft
  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 250 g Sauermilch (nordisch)
  • 2 Bananen
  • 2 Zitrone (Saft)

Den Rhabarber von der Schale befreien und in Stückchen schneiden. Mit dem Apfelsaft in eine Bratpfanne Form und bei geschlossenem Deckel wahrend in etwa Fünfzehn Min. sehr weich machen. Zu guter Letzt herzhaft verrühren, damit der Rhabarber vollständig zerfällt.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammenfällt. Ausdrücken und im heissen Rhabarbermus unter Rühren zerrinnen lassen.

Die Eier sowie den Zucker zu einer hellen, dickflüssigen Krem schlagen. Das noch möglichst heisse Rhabarbermus unterziehen.

Jetzt abgekühlt stellen, bis das Püree dem Rand entlang zu gelieren beginnt.

Die Sauermilch verrühren und unter das Rhabarbermus ziehen.

Die Bananen abschälen und würfelig schneiden. Sofort mit dem Saft einer Zitrone vermengen. Zur Rhabarbercreme Form. Diese in Dessertschälchen befüllen und bis zum Servieren abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarbercreme mit Bananenwürfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche