Rhabarberchutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Rhabarber
  • 200 ml Weissweinessig
  • 5 Nelken
  • 200 g Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 300 g Rohzucker
  • 0.25 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 0.25 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 Teelöffel Senfpulver
  • 0.5 EL Salz

Den gewaschenen und abgeschälten Rhabarber in 1 cm lange Stückchen schneiden.

Essig mit Nelken kurz zum Kochen bringen, dann die Nelken entfernen. Die Zwiebeln, den Knoblauch, den Zucker sowie die Gewürze mit dem Essig in einen breiten Kochtopf Form.

Mit den Rhabarberstücken unter gelegentlichem Umrühren auf kleiner Flamme sieden, bis das Chutney die richtige Dicke hat (wie Marmelade).

In vorbereitete, gut verschliessbare Gläser hineingeben.

Rhabarberchutney schmeckt großartig zu kaltem gekochtem Rindfleisch, zu Schweinsbraten beziehungsweise warm zu Taube und Ente

Masse: 4 kl. Gläser

* Nach: Oskar Marti, Ein Poet am Küchenherd, Winter in der Küche, Hallwag,

00:00:00 +0100 Newsgroups: fido. Ger. Kochen

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarberchutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte