Rhabarberchutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

  • 750 g Rhabarber
  • 400 g Zucker
  • 1 Apfel
  • 250 ml Apfelessig
  • 200 ml Wasser
  • 1 Stk. Ingwer (5 cm)
  • 250 g Sultaninen (helle, große Rosinen)
  • 1 1/2 EL Senfkörner
  • Neugewürz
  • 1 Orange (den Saft davon)
  • Cayennepfeffer

Für das Rhabarberchutney den Rhabarber abziehen und in kleine Stücke schneiden, den Apfel schälen, entkernen und ebenfalls klein würfelig schneiden.

Rhabarber, Apfel, Zucker, Essig und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Nach ca. 30 Minuten die Sultaninen, Orangensaft, klein geschnittenen Ingwer, Senfkörner und Neugewürz dazugeben.

20 - 30 Minuten einkochen lassen, wenn nötig noch etwas Wasser zugießen. Mit etwas Cayennepfeffer nach Geschmack nachwürzen und in heiße, saubere Gläser füllen. Das Rhabarberchutney sofort verschließen.

Tipp

Kühl und dunkel gelagert hält das Rhabarberchutney über 1 Jahr.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Rhabarberchutney

  1. choco_cookie
    choco_cookie kommentierte am 18.05.2016 um 07:16 Uhr

    wozu verwendet ihr das Chutney?

    Antworten
    • katerl19
      katerl19 kommentierte am 18.05.2016 um 11:24 Uhr

      Ich liebe es mit Avocado: Einfach Avocado aufschneiden, Kern rausholen, das Chutney in die Vertiefungen setzen und genießen. Ist eine ungewöhnliche Kombination, schmeckt aber zum Niederknien! ;-)Ansonsten klassisch zu Gegrilltem!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche