Rhabarber-Topfen-Parfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Rhabarber (Himbeer Rhabarber)
  • 150 g Zucker
  • 500 g Topfen (mager)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 50 g Pistazien (gehackt)

Rhabarber säubern, spülen und auf die Länge einer Kastenform (ca. 25 cm) zuschneiden. 100 ml Wasser und die Hälfte des Zuckers zum Kochen bringen. Rhabarber darin 5 Min. weichdünsten, folgend auskühlen. Topfen, übrigen Zucker und Vanillezucker durchrühren. Schlagobers steif aufschlagen und unter die Topfenmasse ziehen. Mit 2/3 des Rhabarbers in die Kastenform schichten und 4 Stunden gefrieren. Übrige Stangen im Bratensud zu Püree machen, passieren. 1 Stunden vor dem Servieren die geben aus dem Gefriergerät nehmen, im Kühlschrank antauen. Parfait stürzen, rundherum mit Pistazien überstreuen und in Scheibchen teilen. Mit Soße anrichten.

Tipp:

Das Parfait lässt sich genauso mit Mascarpone oder evtl. Sahnequark kochen. Anschließend davon 650 g verwenden und die Sahnemenge auf 100 ml reduzieren.

Dauer der Zubereitung: 20 Min.

Schwierigkeitsgrad: normal

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Topfen-Parfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche