Rhabarber-Streusel-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Milch
  • 100 g Zucker
  • 2 Dotter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Backpulver
  • 180 g Schokoladenstreusel
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Fett (für die Form)

Belag:

  • 750 g Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 6 EL Orangenlikör
  • 1 EL Semmelbrösel

Streusel:

  • 50 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 50 g Mandelkerne (gerieben)
  • 1 Eidotter (klein)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Aus Milch, Fett, Mehl, Salz, Eigelben, Zucker, Backpulver und Schokoladenstreuseln einen Mürbteig durchkneten. eine halbe Stunde abgekühlt stellen. Rhabarber abspülen, wenn nötig abziehen, in 4 große Stückchen teilen, mit Zucker und Orangenlikör durchrühren. eine halbe Stunde ziehen.

Elektro-Herd auf 200 Grad vorwärmen. Für die Streusel Mehl in eine geeignete Schüssel schütten, Butterflocken darauf gleichmäßig verteilen. Mit Zucker, Mandelkerne und Eidotter rasch zu Streuseln zubereiten. 2/3 des Mürbteigs auf bemehlter Arbeitsfläche auswalken, in die geben legen. Mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Im Backrohr (unterste Schiene) 10 Min. vorbacken (Gas: Stufe 3).

Rhabarber gut abrinnen. Mit dem übrigen Teig den Kuchenformrand ausbreiten, Semmelbrösel einstreuen, den Rhabarber in der geben gleichmäßig verteilen, Streusel bestreuen und auf mittlerer Schiene 45 bis 50 min backen (Gas: Stufe 3).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Rhabarber-Streusel-Kuchen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 07.06.2015 um 05:45 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 06.06.2015 um 12:26 Uhr

    gut

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 18.10.2014 um 13:37 Uhr

    Wer´s mag....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche