Rhabarber-Streusel-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rhabarber
  • 50 g Rosinen
  • 4 EL Zucker
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • 75 g Butter
  • 75 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 75 g Mehl
  • 75 g Zucker

Die Rhabarberstangen schälen, holzige Teile entfernen und die Stengel in 1/2 cm dicke Stückchen schneiden. Eine Auflaufform grosszügig mit Butter ausstreichen. Die Rhabarberstücke und die Rosinen darin gleichmäßig verteilen. Den Zucker sowie den Zimt vermengen und über den Rhabarber streuen.

Für die Streusel die Butter in einer Pfanne zerrinnen lassen. Die Mandelkerne, das Mehl sowie den Zucker beigeben und leicht rösten, bis sich kleine Klümpchen bilden. Die Streusel über den Rhabarber gleichmäßig verteilen.

Den Rhabarbergratin im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil dreissig bis fünfunddreissig min backen. Noch warm zu Tisch bringen.

schx#_

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Streusel-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche