Rhabarber Soufflé

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Biskotte
  • 60 g Butterschmalz
  • 300 g Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 3 Eier
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Staubzucker

Backrohr auf 220 Grad vorwärmen.

4 feuerfeste Förmchen mit Butterschmalz einfetten und mit Zucker ausstreuen.

Mit Biskotten ausbreiten und mit 30 g zerlassenem Butterschmalz beträufeln.

Rhabarber reinigen, abziehen und in 3 cm lange Stückchen schneiden.

Restliches Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen, Rhabarber und 50 g Zucker hinzfügen, 5 bis 10 Min. weichdünsten. Mit Zimt nachwürzen. Flüssigkeit abschütten.

Eier trennen. Dotter unter die Rhabarbermasse rühren. Auf Biskotten gleichmäßig verteilen.

Eiklar steif aufschlagen, dabei nach und nach übrigen Zucker und Vanillezucker einrieseln.

Das Baiser auf dem Rhabarber gleichmäßig verteilen. 10 bis 12 min überbacken.

Mit Staubzucker bestäuben, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber Soufflé

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte