Rhabarber Schnell-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Pk. Blätterteig
  • 500 g Rhabarber in zentimeter große
  • Stückchen geschnitten
  • 3 EL Rohrzucker
  • 0.5 Orange, ungespritzt Schale, abgerieben
  • 1 Vanilleschote (ausgekratzt)
  • 2 Eidotter

Zutaten Für Das Baiser:

  • 2 Eiklar
  • 1 EL Zucker

(*) Tarteform 26 cm ø Die Tarteform buttern und mit Blätterteig ausbreiten. Die Ränder können ein kleines bisschen dicker sein. Der Boden sollte jedoch nicht dicker als zwei Millimeter sein. Den Boden mit einer Gabel einstechen. Im aufgeheizten Herd bei 200 Grad zirka Fünfzehn Min. goldbraun vorbacken.

Rhabarber mit Zucker mischen und fünfzehn min stehen.

Mit Vanillemark und Orangenschale unter häufigem Rühren zu einer Paste kochen. Den Kochtopf von dem Feuer nehmen, ein klein bisschen auskühlen und die Eidotter unterziehen: dabei herzhaft rühren. Die Paste auf den vorgebackenen Boden aufstreichen.

Eiklar mit Zucker steif aufschlagen. Die Baisermasse über der Rhabarberfüllung wolkig auftragen. Im sehr heissen Herd bei 230 Grad die Spitzen braun werden. Aber nicht anbrennen... Sonst halt mit ein wenig Staubzucker 'tarnen'...

Noch warm zu Tisch bringen.

Tipp: Mit Teig ausgelegte Tarteformen kann man problemlos vorbereiten und einfrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber Schnell-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche