Rhabarber-Schnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Süsser Hefeteig:

  • 300 g Mehl
  • 3 EL Zucker
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 0.5 Hefewürfel (20 g); zerbröckelt
  • 25 g Butter (weich)
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei (verklopft)

Füllung:

  • 300 g Rhabarber, rot; in Würfeli geschnitten
  • 200 g Haselnüsse
  • 4 EL Zucker
  • 0.5 Zitrone, unbehandelt; aberiebene Schale und S

Formen:

  • 2 EL Erdbeer-Guss-Gelee
  • 1 EL Wasser; (Oberflächenwasser)
  • 1 EL Erdbeerguss-Gelee

Zucker, Salz, Mehl, Zitrone (unbehandelt), abgeriebene Schale, Hefewürfel (20 g), zerbröckelt in einer Backschüssel vermengen Butter, weich, Milch, Ei, verklopft darunter vermengen, zu einem weichen, glatten Teig durchkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur ca 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen.

Rhabarber, rot, in Würfeli geschnitten, Haselnüsse, fein gehackt, Zucker, Zitrone, unbehandelt, aberiebene Schale und Saft in einer Backschüssel vermengen Teig auf wenig Mehl ca 4mm dick auswallen. Gelee darauf ausstreichen, Füllung darauf gleichmäßig verteilen, dabei ringsum einen ca 1cm breiten Rand frei. Teig von der Längsseite her zusammenrollen, auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Mit einem scharfen Küchenmesser einkerben und zur Seite klappen. Backen: ca eine halbe Stunde in der unteren Hälfte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens.

Wasser mit dem Gelee durchrühren, Rhabarber-Schnecken damit bestreichen, auf einem Gitter abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Schnecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche