Rhabarber-Rindsfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 1000 g Rindsfilet (Mittelstück)
  • 8 Dünne Rhabarberstangen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 2 EL Öl
  • 3 Zwiebel
  • 4 EL Butter
  • 100 ml Rinderbrühe

Rhabarber Gedünstet:

  • 600 g Rhabarber
  • 20 ml Weisswein
  • Schnittlauch

Recipe via MealMaster (tm):

  • 250 g Vollkornreis
  • 2000 ml Wasser
  • 750 g Porree
  • 250 g Karotten
  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Faschiertes
  • Salz
  • Pfeffer

Fleisch abspülen, abtrocknen, acht Löcher durch das Fleisch stechen. Rhabarber abspülen, abziehen und in die Löcher schieben. Überstehende Enden klein schneiden. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Paprikapulver würzen. Öl erhitzen, darin anbraten und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C in etwa eine halbe Stunde gardünsten, in Aluminiumfolie einschlagen. Zwiebeln würfelig schneiden. ein Drittel davon mit zwei El. Butter in den Fond Form und anschwitzen. Abgeschnittene Rhabarberstücke in feine Scheibenschneiden, dazugeben, mit Rinderbrühe aufgiessen, würzen, ein wenig kochen.

Rhabarber abziehen, Stifte schneiden und mit den Zwiebelwürfeln in der Butter anschwitzen, mit Weisswein löschen, nachwürzen. Schnittlauch in Rollen schneiden. Rindsfilet auf Tellern anrichten. Zusammen mit der Sauce und dem mit Schnittlauch bestreuten Rhabarber zu Tisch bringen.

Pro Person 725 Kalorien = 3034 Joule.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Rindsfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche