Rhabarber-Parfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Rhabarber
  • 3 Eidotter
  • 75 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 g Erdbeeren
  • 2 EL Staubzucker
  • ein paar Zitronenmelisse und Erdbeeren zum Garnieren

Rhabarber abspülen, reinigen und in Stückchen schneiden. Zugedeckt mit 3 El Wasser 5-6 Min. auf 1 bzw. Automatik-Kochstelle 5-6 gardünsten. Etwas auskühlen, mit dem Schneidstab zermusen.

Eidotter und Zucker mit dem Quirl im Wasserbad zu einer cremigen Menge schlagen. Kochtopf von der Kochstelle nehmen und 5 Min. weiterschlagen, bis die Menge ausgekühlt ist.

Rhabarberpüree und Saft einer Zitrone unterziehen. Schlagobers steif aufschlagen, ebenfalls unterziehen. In eine ausreichend große Schüssel bzw. Eisbombenform (3/4 Liter Inhalt) befüllen und im Gefrierfach fest werden.

Erdbeeren abspülen, reinigen und mit dem Staubzucker zermusen.

Das Parfait eine halbe Stunde vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und ein klein bisschen antauen, Auf eine Platte stürzen, mit ganzen Erdbeeren und Zitronenmelisse garnieren. Mit dem Erdbeerpüree zu Tisch bringen.

Tipp: Am besten schmecken Erdbeeren, wenn sie bei uns Saison haben! Kaufen Sie, wenn möglich, einheimische Produkte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Parfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte