Rhabarber-Orangentarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 100 g Dinkel (fein gemahlen)
  • 50 g Sonnenblumenkerne (fein gemahlen)
  • 60 g Vollrohrzucker
  • 0.25 Teelöffel Vanille (gemahlen)
  • 50 g Butter (kalt)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Krem fraîche

Füllung:

  • 2 Unbehandelte Orangen (250 g Fruchtfleisch je geben)
  • 400 g Rhabarber
  • 5 EL Birnendicksaft
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1.5 EL Agar-Agar oder evtl.
  • 3 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (unbehandelt)
  • Schlagobers zum Verzieren.

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Für den Teig das Mehl, die Sonnenblumenkerne, den Vollrohrzucker und die Vanille verrühren. Die Butter in Stücke darauf gleichmäßig verteilen. Mit den Knethaken fein verkrümeln. Die Eidotter und die Krem fraîche unterkneten und den Teig 1 stunde bei geschlossenem Deckel abkühlen.

das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Eine gefettete springform mit dem ausgerollten Teig ausbreiten. Einen Rand von 2 cm hochziehen. Im Backrohr (Mitte) 15-20 Min. vorbacken. Lauwarm aus der form nehmen.

Für die Füllung die Orangen heiß abspülen, abtupfen, abraspeln, abschälen, dabei alles zusammen Weisse entfernen. Die Früchte in spalten teilen. Die zweimal durchschneiden. Den Rhabarber in Stückchen schneiden. Nur ältere Stangen abschälen. Den Birnendicksaft, den Saft einer Zitrone zum Kochen bringen. Die Rhabarberstücke darin 5 Min. weichdünsten, bis sie zu zerfallen beginnen. Agar-Agar mit drei Esslöffeln Wasser anrühren, unter den Rhabarber rühren und 1 Minute mitköcheln. Als nächstes die Orangenstücke hinzufügen und 1 Minute machen. Einen TL Orangenschale sowie die Zitronenschale unterziehen.

Wenn Sie Gelatine verwenden, die eingeweichte, ausgedrückten Blätter in die heisse Menge rühren. Darauf selbstverständlich Agar-Agar weglassen.

Die Füllung leicht abkühlen. Mit Honig nachwürzen. Danach lauwarm auf den gebackenen Boden gleichmäßig verteilen. 1 1/2 stunden offen abkühlen. Vor dem Servieren am Rand mit einer sahnegirlande verzieren.

Mit gelatine schmeckt der Kuchen fruchtiger als mit Agar-Agar. Die Torte schmeckt einen Tag später noch besser als ganz frisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rhabarber-Orangentarte

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 27.04.2014 um 16:36 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche