Rhabarber-Mousse mit Vanillesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Rhabarber-Mousse:

  • 150 g Rhabarberstängel
  • 125 ml Weisswein
  • 60 g Zucker
  • 8 Himbeeren
  • 2 Eidotter
  • 2 Blatt Gelatine
  • 250 ml Schlagobers (geschlagen)

Für Die Vanillesauce:

  • 100 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eidotter
  • 0.5 Blatt Gelatine
  • 10 ml Kirschwasser

Zum Garnieren:

  • 16 Erdbeeren (gewaschen)
  • Minzeblättchen (frisch)

1. Rhabarber-Mousse: Rhabarber in Stückchen schneiden, mit Weisswein, Zucker und Himbeeren weich machen, dann fein zermusen.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auspressen und erwärmen, bis sie flüssig ist.

3. Dotter und Rhabarbermasse durchrühren, in einem heissen Wasserbad kremig schlagen. Gelatine untermengen, Rhabarbermousse auskühlen.

4. Schlagobers unterrühren und die Mousse wenigstens 1 Stunde abgekühlt stellen.

5. Vanillesauce: Zucker, Schlagobers, Milch sowie das Mark der Vanilleschote zum Kochen bringen. Die Dotter in einer Backschüssel durchrühren, heisse Milch- Mischung hinzugießen und rasch mixen.

6. Alles durch ein feines Sieb in den Kochtopf zurückgiessen, bei niedriger Hitze unter durchgehendem Rühren mit dem Rührlöffel (nicht mit dem Quirl!) erwärmen, bis die Menge zähflüssig wird.

Vorsicht: Wird die Soße zu heiß, gerinnt sie!

7. Gelatine dazugeben, Soße von dem Küchenherd nehmen und unter Rühren ein kleines bisschen auskühlen. Mit Kirschwasser nachwürzen.

8. Von der Rhabarber-Mousse Nockerl beziehungsweise Kugeln abstechen und auf 4 Tellern anrichten. Die lauwarme Vanillesosse hinzugießen, mit Erdbeeren und Minzeblättchen garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Mousse mit Vanillesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche