Rhabarber mit Käsekuchenhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Stange Rhabarber
  • 1.5 EL Zucker ((1))
  • 50 ml Apfelsaft
  • 1 EL Himbeermarmelade
  • 1 Teelöffel Butter
  • 200 g Topfen
  • 3 Eier
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 3 EL Zucker ((2))
  • 1 Prise Schlagobers
  • Staubzucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Den Rhabarber abschälen und würfelig schneiden. In einem Kochtopf Zucker (1) karamellisieren, mit Apfelsaft löschen, den Rhabarber sowie die Himbeermarmelade hinzfügen und kurz leicht wallen.

Tassen mit Butter einfetten und die Rhabarbermasse einfüllen.

Das Backrohr auf 160 °C (Umluft) vorwärmen.

Für die Käsekuchenhaube den Topfen mit Eiern, Maizena (Maisstärke) sowie dem Zucker (2) mischen und mit einem kleinen Schuss Schlagobers kremig rühren. Vorsichtig auf die Rhabarbermasse gleichmäßig verteilen und im Herd fünfzehn Min. gardünsten. Mit Staubzucker bestäuben und zu Tisch bringen.

Tipp Statt Rhabarber können Sie genauso andere Früchte der Saison verwenden: Zwetschken, Erdbeeren, Kirschen oder evtl. Birnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber mit Käsekuchenhaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte