Rhabarber-Meringue-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 600 g Rhabarber

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 75 g Maizena (Maisstärke)
  • 1.5 Teelöffel Backpulver
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter

Meringue:

  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Den geputzten Rhabarber ungeschält in 3 cm lange Stückchen schneiden.

Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver sieben.

Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig aufschlagen. nach und nach Eier, Eidotter und Mehlgemisch (letzteres esslöffelweise) unterziehen.

In eine gefettete Springform geben.

Rhabarber auf den Teig legen und den Kuchen im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C 25 Min. backen. (*) Das Eiklar mit Salz zu steifem Eischnee aufschlagen. Zum Schluss den Zucker gut darunter geben und den Saft einer Zitrone beifügen.

Den Kuchen aus dem Herd nehmen, den Schnee aufspritzen und weitere 20 min backen.

(*) an dieser Stelle steht auf meinem Zettel drangeschrieben: "viel länger, 40 Min. z. B.) Ist genauso sehr köstlich mit Stachelbeeren Liter.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Meringue-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche