Rhabarber-Marzipan-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 kg Rhabarber
  • 100 g Kristallzucker
  • 30 g Speisestärke
  • 80 g Butter
  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Pkg Strudelteig (oder selbstgemacht)

Für den Rhabarber-Marzipan-Strudel den Rhabarber waschen, schälen, in 1 cm große Stücke schneiden, mit dem Kristallzucker sowie der Speisestärke in eine Schüssel geben und alles gut mit einem Löffel verrühren.

Die Marzipanrohmasse gründlich mit dem Staubzucker verkneten und am besten auf einer Silikonunterlage oder auf Backpapier hauchdünn auf eine Größe von 35 x 65 cm (falls der gekaufte Strudelteig kleiner sein sollte, muss natürlich auch das Marzipanrechteck kleine sein) ausrollen.

Den Rhabarber mittig auf das Marzipan verteilen und komplett mit dem Marzipan einschlagen. Dazu vorerst die Seiten einklappen, damit nichts seitlich auslaufen kann.

Den ausgerollten Strudelteig mit geschmolzener Butter bestreichen und das „Marzipanpaket“ mittig auf den Strudelteig legen. Nun wieder zuerst links und rechts die Enden einschlagen und anschließend den Strudel aufrollen.

Den kompletten Strudel mit geschmolzener Butter vorsichtig bestreichen und bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen, bis der Strudel schön goldbraun ist.

Mit Staubzucker bestäuben und servieren.

Tipp

Vor dem Verzehr den Rhabarber-Marzipan-Strudel auf jeden Fall etwas auskühlen lassen, da das Marzipan sehr heiß ist!!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Rhabarber-Marzipan-Strudel

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 20.07.2015 um 05:07 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche