Rhabarber-Marzipan-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 20 g Germ
  • 50 ml Milch (lauwarm)
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 40 g Butter
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Fett (für das Blech)

Belag:

  • 1000 g Rhabarber
  • 100 g Zucker
  • 2 Päcken Vanillezucker
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 250 g Topfen (mager)
  • 200 ml Sauerrahm
  • 2 Dotter

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl in eine geeignete Schüssel sieben, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken, Germ hineinbröseln. Mit Milch, 1 El. Zucker und ein kleines bisschen Mehl durchrühren. Mit Mehl bestäuben, bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort rund 15 min gehen.

Mit restlichem Salz, Zucker, Ei und Fett einen glatten Teig durchkneten.

Den Teig bei geschlossenem Deckel gehen, bis er sich verdoppelt hat.

Rhabarber abspülen, wenn nötig abziehen und in 3 cm große Stückchen schneiden. Zucker mit Vanillezucker vermengen und 2 El. Über den Rhabarber streuen. Etwa eine halbe Stunde ziehen und gut abrinnen. Elektro-Herd auf 200 °C vorwärmen.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auswalken und auf das gefettete Blech legen. (Teig für ein Blech 41 x 36 cm)

Rhabarber darauf gleichmäßig verteilen und mit restlichem Zucker überstreuen.

Kuchen 10 min auf mittlerer Schiene backen.

Marzipan mit Eidotter, Topfen, Sauerrahm zermusen, über den Kuchen gleichmäßig verteilen. Etwa eine halbe Stunde backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Rhabarber-Marzipan-Kuchen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 07.06.2015 um 05:46 Uhr

    sicher gut

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 06.06.2015 um 12:25 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche