Rhabarber-Mandel-Tartes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Blätterteig
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)

Mandelmasse:

  • 50 g Butter (weich)
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)

Belag:

  • 350 g Rhabarber
  • 2 cm in große Stückchen
  • 1 EL Zucker

Zu Den Tartes:

  • 100 ml Schlagrahm
  • 1 Vanillestengel; Mark
  • 1 Teelöffel Zucker

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Einige Stunden vor der Fertigstellung der Tartes die weiche Butter, den Staubzucker und die gemahlenen Mandelkerne zu einer cremigen Menge mischen, auf Frischhaltefolie Form, zur Rolle formen und abgekühlt stellen.

Den Rhabarber in ein Reindl Form, mit Zucker überstreuen und bei geschlossenem Deckel ein paar Min. auf kleinem Feuer Wasser ziehen. Die Stückchen mit einer Siebkelle herausnehmen und zur Seite stellen. Den Saft zu Sirup kochen.

Den Blätterteig auswalken, Rondellen von 15 cm ø ausstechen und auf Pergamtenpapier legen. Von der Mandelmasse Scheibchen klein schneiden, den Blätterteig damit belegen und mit den Fingern gleichmässig gleichmäßig verteilen.

Wichtig: 1 cm Rand frei. Der Blätterteig steigt, wo er nicht belegt ist, und es bildet sich automatisch ein Rand. Die Mandelmasse ~ und nur die Mandelmasse!! - mit den Rhabarberstücken belegen.

Die Blätterteigränder mit Eidotter sowie den Rhabarber mit dem Sirup bestreichen. Die Tartes im aufgeheizten Herd bei 220 °C ca. 10 Min. backen.

Rahm mit Vanille und Zucker flaumig aufschlagen und zu den lauwarmen Törtchen zu Tisch bringen.

Diese Törtchen eignen sich sehr gut zum Vorbereiten, da die Mandelmasse jegliches Aufweichen des Teiges verhindert. Die vorbereiteten Törtchen, auf einzelne Backpapiere gelegt, im Kühlschrank behalten: Während man den Hauptgericht geniesst, die Tartes in den Herd einschieben und lauwarm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Rhabarber-Mandel-Tartes

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 07.06.2015 um 05:50 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 20.05.2014 um 19:35 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche