Rhabarber-Käse-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • Teig
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Vanille (gemahlen)
  • 500 g Schichtkäse bzw. Topfen (20 % Fett)
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 2 EL (= 40 g) Weichweizen-Griess
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 350 g Rhabarber
  • Griess und Butter für die Förmchen

Rhabarber spülen, die Enden zurechtschneiden und wenn nötig die Haut entfernen. In 0, 5 bis 1 cm große Würfelchen schneiden. Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz steif aufschlagen. Die Eidotter mit 3 El Wasser, dem Zucker und der Vanille etwa 5 min hell und kremig aufschlagen. Schichtkäse bzw. Topfen löffelweise unterziehen. Puddingpulver, Griess und Backpulver vermengen und ebenfalls unterziehen. Rhabarber unter den Teig vermengen. Am Schluss das steif geschlagene Eiklar unterziehen. 12 Muffinförmchen fetten und mit Griess ausstreuen. Den Teig in die Förmchen gleichmäßig verteilen.

Backen: Im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf mittlerer Schiene insgesamt 30 bis 40 Min. backen. Dekoration: Mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Käse-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche