Rhabarber-Himbeer-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Topfen
  • 3 EL Milch
  • 3 EL Öl (neutrales, z.B. Sonnenblumenöl)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Mehl (zum Verarbeiten)
  • Fett (für die Form, Durchmesser 20 cm)
  • 200 g Rhabarber
  • 100 g Himbeeren
  • 2-3 EL Semmelbröseln
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stk Eiweiß
  • 2 EL Zucker

Für den Rhabarber-Himbeer-Kuchen erst den Boden zubereiten. Für den Boden Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel miteinander versieben. Topfen, Milch, Öl, Zucker und Salz hinzugeben.

Mit dem Knethaken des Handrührgerätes (Mixer) zu einem glatten, elastischen Teig verarbeiten. In Folie wickeln und bei Zimmertemperatur bei Seite stellen.

Für die Füllung den Rhabarber waschen, putzen, evtl. die Haut abziehen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Himbeeren verlesen, TK-Ware unaufgetaut verwenden.

Den Backofen auf 175 °C vorheizen und die Form einfetten. Teig in die Form geben und mit den Fingern zu einem Boden flach drücken, dabei einen kleinen Rand hochziehen.

Den Teigboden mit Bröseln bestreuen und den Rhabarber und die Himbeeren darauf verteilen, mit Vanillezucker bestreuen. Den Kuchen im Ofen (Mitte, Umluft 160 °C) ca. 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit für die Baisermasse das Eiweiß ganz steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse ganz dick-cremig ist.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und Baiser locker daraufstreichen. Bei gleicher Temperatur weitere 5 Minuten backen lassen, bis die Baisermasse zart gebräunt ist. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Tipp

Wer möchte kann den Rhabarber-Himbeer-Kuchen auch mit Dinkelmehl zubereiten. Schmeckt äußerst köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Rhabarber-Himbeer-Kuchen

  1. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 04.05.2015 um 09:35 Uhr

    Toll!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche