Rhabarber-Himbeer-Kompott mit Sauermilch-Mousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Gelatine
  • 500 g Rhabarber
  • 200 g Himbeeren
  • 200 ml Weisswein
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimt (Stange)

Sauermilch-Mousse:

  • 3 Gelatine
  • 1 Limette (Saft und Schale davon)
  • 250 ml Sauermilch
  • 50 g Staubzucker
  • 250 ml Obers
  • Minze (zum Garnieren)

1. Für das Kompott Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zimtstange halbieren. Rhabarber abziehen und quer in 1 cm lange Stückchen schneiden. Vanilleschote aufschneiden und auskratzen. Rhabarber und Himbeeren mit Zucker, Vanillemark, Weisswein und Zimtstange in 2 Säckchen gleichmäßig verteilen, vakuumieren und verschweissen. In kochend heissem Wasser ca. 10¿12 min bei geschlossenem Deckel ziehen.

2. In der Zwischenzeit für das Mousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Limette abraspeln und ausdrücken. Sauermilch mit Staubzucker, Saft und Schale der Limette durchrühren. Obers halbfest schlagen.

3. Wenig der Sauermilch erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen. Restliche Sauermilch zügig unterziehen, Obers unterziehen.

4. Säckchen aufschneiden, Kompott in eine ausreichend große Schüssel Form, ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen. Kompott auf Eis abgekühlt rühren. Wenn die Menge zu stocken beginnt, abwechselnd mit dem Mousse in hohe Gläser befüllen und 1 Stunde abkühlen. Mit Minze garnieren.

Vorbereitung zirka 40 Min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rhabarber-Himbeer-Kompott mit Sauermilch-Mousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche