Rhabarber-Götterspeise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Vanillecreme:

  • 500 ml Milch
  • 3 Eidotter
  • 3 Teelöffel Maizena
  • 4 EL Honig
  • 1 Vanilleschote (aufgeschlitzt)
  • 200 ml Süsses Schlagobers/Rahm

Kompott:

  • 1000 g Rhabarber
  • 50 ml Fruchtsaft
  • 125 g Vollrohrzucker
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 6 Dünne Scheibchen Zopfbrot;Masse anpassen

Für die Vanillecreme Eidotter, Milch, Maizena und Honig in einem Kochtopf glatt rühren. Das ausgekratzte Vanillemark sowie die Schoten hinzfügen. Auf mittlerem Feuer unter stetem Rühren bis kurz vor dem Kochen erhitzen; wenn die erwünschte Konsistenz erreicht ist, den Kochtopf von der Wärmequelle nehmen und kurz weiterrühren. Die Vanillecreme abkühlen, immer wiederholt rühren, damit sich keine Haut bilden kann. Die Schote entfernen.

Die süsses Schlagobers steif aufschlagen und genau unter die Krem ziehen.

In der Zwischenzeit den Rhabarber reinigen und in vier cm lange Stückchen schneiden. Rhabarberstücke, Fruchtsaft (Sorte nach Wahl), Zucker und abgeriebene Zitronenschalen zum Kochen bringen, derweil rund fünfzehn min auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel zu einem Kompott machen. Abkühlen.

Die Zopfscheiben abwechselnd mit dem Rhabarbermus und der Vanillecreme in eine geeignete Schüssel befüllen. Mit der Krem abschliessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Rhabarber-Götterspeise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche