Rhabarber-Götterspeise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 800 g Rhabarber
  • 100 g Erdbeerkonfitüre
  • Zucker
  • 500 ml Milch ((1))
  • 100 ml Milch ((2))
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Maizena (gehäuft)
  • 3 Eier
  • 100 g Biskotten

Den Rhabarber küchenfertig säubern und in kleine Stückchen schneiden. Mit der Marmelade in eine Bratpfanne Form, bei geschlossenem Deckel gemächlich aufwallen lassen und knapp weich gardünsten. Je nach Säuregehalt des Rhabarbers muss vielleicht am Schluss noch ein kleines bisschen Zucker beigefügt werden. Auskühlen.

Die Milch (1) in eine Bratpfanne Form. Den Vanillestängel in Längsrichtung aufschlitzen, die Samen herauskratzen und mitsamt Stängel zur Milch Form.

Aufkochen, dann neben der Herdplatte zehn Min. ziehen. Den Stängel entfernen.

Maizena und Milch (2) glatt rühren. Eier beigeben und das Ganze gut mixen. Zur Vanillemilch Form und diese unter durchgehendem Rühren bis vors Kochen bringen; die Krem soll leicht binden. Wichtig: Die Krem auf der Stelle in eine geeignete Schüssel umgiessen, die Oberfläche mit Frischhaltefolie decken und abkühlen.

In eine geeignete Schüssel lagenweise Biskotten, Rhabarberkompott mitsamt Saft sowie Vanillecreme einschichten. Die Götterspeise vor dem Servieren wenigstens 120 Minuten abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Götterspeise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche