Rhabarber-Erdbeer-Krem Mit Biskuit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Rhabarber
  • 350 g Erdbeeren
  • 1 EL Erdbeerlikör (1)
  • 75 g Zucker
  • 1 Blatt Gelatine
  • 1 carton Mascarpone; a 250 g
  • 1 carton Vollmilchjoghurt (á 150g)
  • 1 EL Erdbeerlikör; (2) vielleicht zweifache Masse
  • 100 g Biskotten

Rhabarber abspülen, reinigen und in Stückchen schneiden. Erdbeeren abspülen, reinigen, knapp ein Drittel davon zermusen und zur Seite stellen. Von den übrigen Erdbeeren eine Hälfte würfeln und den Rest in schmale Scheibchen schneiden. Erdbeerwürfel in dem Likör (1) ungefähr eine halbe Stunde abgedeckt einmarinieren.

Zucker und Rhabarber in einer Bratpfanne leicht karamelisieren und unter Rühren 5-7 min weichdünsten. Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanleitung einweichen.

Rhabarber zermusen. Gelatine auspressen und im warmen Rhabarberpüree unter Rühren zerrinnen lassen. Etwas auskühlen. Mascarpone und Joghurt unterziehen.

Erdbeerlikör (2) und Erdbeerpüree durchrühren.

Biskotten darin tränken und aneinander in eine geben (ca. 20 x 20 cm) legen. Die Hälfte der Rhabarbercreme darauf verstreichen.

Erdbeerwürfel gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen, übrige Krem daraufgeben, glattstreichen. Erdbeerscheiben darübergeben. Abgedeckt 3-4 Stunden abgekühlt stellen (am besten eine Nacht lang). Nach Lust und Laune mit Erdbeerpüree bespritzen, mit Minzeblättchen und Staubzucker verzieren.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Erdbeer-Krem Mit Biskuit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche