Rhabarber-Erdbeer-Grütze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 - 6 Portionen:

  • 300 g Erdbeeren (tiefgekühlt)
  • 400 g Rhabarber
  • 2 EL Johannisbeergelee
  • 2 EL Wasser (eventuell mehr)
  • 20 g Zucker
  • 2 EL Maizena
  • 125 ml Schlagobers

Erdbeeren entfrosten. Rhabarber reinigen, abspülen, in 3 cm lange Stückchen schneiden. Johannisbeergelee, Wasser und Zucker zum Kochen bringen, Rhabarberstücke dazugeben und 5 bis 6 min auf 1 oder evtl. Automatik- Kochstelle 4 bis 5 gardünsten (sie sollten möglichst nicht zerfallen). Rhabarberstücke mit der Schaumkelle aus der Flüssigkeit heben, in eine geeignete Schüssel Form. Maizena mit 2 bis 3 El Wasser anrühren, in die kochende Flüssigkeit untermengen, halbierte Erdbeeren dazugeben, zum Kochen bringen. Zum Schluss die Rhabarberstücke wiederholt dazugeben. Die Grütze in Schälchen gleichmäßig verteilen, abkühlen. Dazu flüssige oder evtl. leicht angeschlagene Schlagobers anbieten.

Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Erdbeer-Grütze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche