Rhabarber-Erdbeer-Grütze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdbeeren
  • 500 g Rhabarber
  • 200 g Johannisbeergelee
  • 2 EL Maizena
  • 50 ml Wasser

Zum Garnieren:

  • 150 ml Rahm
  • 1 Pk. Vanillezucker

Erdbeeren und Rhabarber rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen). Erdbeeren halbieren, ein paar für die Garnitur zur Seite legen. Rhabarber in 3 cm lange Stückchen schneiden.

Johannisbeergelee erwärmen, bis er schmilzt. Rhabarberstücke beigeben und kurz machen. Sie sollen noch nicht zerfallen, jedoch weich sein. Mit der Lochkelle aus der Flüssigkeit heben.

Maizena im Wasser durchrühren, bis es sich gelöst hat. Unter Rühren in die heisse Flüssigkeit Form. Kurz aufwallen lassen. Rhabarber und Erdbeeren beigeben und wiederholt kurz aufwallen lassen, dann sogleich in eine geeignete Schüssel Form. Im Kühlschrank gut durchkühlen.

Mit Erdbeeren garnieren und mit dem mit Vanillezucker flaumiggeschlagenen Rahm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Erdbeer-Grütze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche