Rhabarber-Erdbeer-Grütze Mit Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rhabarber
  • 250 g Erdbeeren
  • 200 ml Rosewein oder
  • 200 ml Apfelsaft (natriumarm)
  • 50 ml Erdbeersirup
  • 1 Vanilleschote
  • 75 g Zucker
  • 30 g Maizena (Maisstärke)
  • 500 ml Vanilleeis

Rhabarber abspülen, Blätter und Stielenden klein schneiden, dabei die gröbsten Fasern abziehen. Rhabarberstangen diagonal in ca. 4 cm lange Stückchen schneiden.

Erdbeeren vorsichtig abspülen, reinigen und jeweils nach Grösse halbieren beziehungsweise vierteln.

Ros, wein bzw. Apfelsaft und Erdbeersirup in einen Kochtopf Form. Vanilleschote in Längsrichtung einschneiden und das Mark herausschaben. Vanillemark in die Flüssigkeit Form, zum Kochen bringen. Rhabarber hinzufügen und 3-5 Min. bei geschlossenem Deckel machen. Zucker hinzufügen.

Maizena (Maisstärke) mit ein wenig Wasser anrühren. Die Hälfte des Rhabarbers aus dem Kochsud nehmen, zur Seite stellen. Maizena (Maisstärke) unter das Kompott im Kochtopf rühren und etwa 3 min weiterkochen.

Kompott in eine geeignete Schüssel befüllen und lauwarm auskühlen. Rhabarberstücke und Erdbeeren unterziehen. Grütze abgekühlt stellen. Aus dem Vanilleeis portionsweise Kugeln ausstechen und mit der Rhabarber-Erdbeer-Grütze anrichten. Nach Belieben mit Zitronenschale und -zesten anrichten.

mit einer Oberssauce zu Tisch bringen: 1 Becher Krem double, 2 Päckchen Vanillezucker und ein Achtel Liter Schlagobers durchrühren. ein Achtel Liter Schlagobers steif aufschlagen und unterziehen.

Tipp: Am besten schmecken Erdbeeren, wenn sie bei uns Saison haben! Kaufen Sie, wenn möglich, einheimische Produkte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Erdbeer-Grütze Mit Eis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche